Männerfreundschaften sorgen für die richtige Balance im Leben

Ein Mann sollte heutzutage stark sein, denn überall beherrscht unerbittliche Konkurrenz das Leben. Viele Männer stellen irgendwann einmal fest, dass sie sich ganz schön allein fühlen und mit niemanden über die Dinge sprechen, die wie wirklich im Innersten bewegen. Deshalb sind echte Männerfreundschaften so wichtig für die Balance im Leben. In seinem Buch „Männerabend“ zeigt Richard Schneebauer Frauen und Männern, warum wertschätzende Gespräche mit anderen Männern, ohne ständiges Vergleichen und sich beweisen müssen, zu echter Stärke und Erfolg führen. Richard Schneebauer schreibt: „Ein offenes und wertschätzendes Gespräch unter Männern ist wie Rock `n` Roll. Kraftvoll und emotional berührt es dich tief in deiner Seele.“ Sein Buch ist auch ein Plädoyer für Zeiten, in denen Männer unter sich sind. Dr. Richard Schneebauer ist Soziologe und seit 17 Jahren in der Männerberatung tätig.

Das offene Gespräch unter Männern ist der Königsweg zu wahrer Männlichkeit

Der Titel „Männerabend“ soll die Stimmung und das besondere Erlebnis einfangen, wenn Männer sich auf coole und gleichzeitig herzliche Art und Weise treffen, gemeinsam dem Leben etwas mehr Lust und Intensität abringen, sich als Männer unter Männern erleben, austauschen und dadurch neue Kraft tanken können. Viele Männer fühlen heute in ihrem Inneren eine tiefe Leere. Richard Schneebauer erlebt in seiner Beratungstätigkeit täglich Männer, denen vor lauter Funktionieren die Werte, die Freunde und der Spaß abhandengekommen sind.

Immer öfter taucht dann die Frage auf: „Wozu das alles?“ Richard Schneebauer betrachtet das offene und wertschätzende Gespräch unter Männern als einen „Königsweg zu wahrer Männlichkeit“. Die männliche Sozialisation sieht allerdings Offenheit, Herzlichkeit und Bruderschaft unter Männern kaum vor. Dadurch verlieren Männer ihre Lebendigkeit und Begeisterungsfähigkeit und es fällt ihnen schwer, das Leben in all seiner Tiefe zu genießen. Neben dem beruflichen Druck verstärkt sich der Druck von Seiten der Frauen, welche die Dinge nicht mehr so einfach hinnehmen wie früher.

Mutige Männer können ihre Gefühle zeigen

Viele Menschen hadern im Angesicht des Todes über ihre Versäumnisse: „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen“ und „Ich wünschte, ich hätte den Kontakt zu meinen Freunden gehalten.“ Richard Schneebauer rät niemals den Kontakt zu seinen Freunden zu verlieren: „Lassen Sie nicht zu, dass das Leben sie davon abhält. Sorgen Sie dafür, dass Sie immer wissen, wo Ihre Freude gerade sind, und teilen Sie ihnen mit, dass Sie sie zu schätzen wissen.“ Man sollte auch keine Angst haben, sich seinen Freunden gegenüber als verletzlich zu zeigen.

Jeder erinnert sich vielleicht einmal an die Aussage: „Am intensivsten war es, als ich am meisten von mir preis gegeben habe.“ Freunde werden ein Leben lang kommen und gehen. Deswegen sollte man sie schätzen, solange sie da sind. Männer bekommen eine besondere Verbindung zueinander, wenn sie etwas gemeinsam unternehmen, etwas schaffen, etwas Handfestes zusammen machen. Es gibt kurze Freundschaften und solche, die ein ganzes Leben überdauern. Gemeinsame Geschichten und Verständnis sind sehr tröstlich, wenn man am Ende des Weges angekommen ist.

Männerabend
Warum Männer einen Mann zum Reden brauchen –
und was Frauen darüber wissen sollten
Richard Schneebauer
Verlag: Goldegg
Gebundene Ausgabe: 227 Seiten, Auflage: 2017
ISBN: 978-3-99060-020-7, 22,00 Euro

Von Hans Klumbies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.