Die Weisheiten großer Denker steigern die Freude am Dasein

Das neue Buch von Albert Kitzler „Weisheit to go“ enthält ausgewählte Zitate aus dem antiken Weisheitswissen in Orient und Okzident. Der Autor hält die überlieferten Weisheitserfahrungen der Völker der Welt, wie sie von den großen Denkern, Weisen und Heiligen in Worte gefasst wurden, für das vielleicht wertvollste kulturelle Erbe, das die Menschheit besitzt. Sie zeigen den Menschen, wie ein gutes Leben gelingen kann. „Weisheit to go“ verknüpft die zeitlosen Wahrheiten von Seneca, Buddha, Konfuzius und anderen großen Denkern mit dem Alltag von heute. Dieser it oftmals von Unruhe und Oberflächlichkeit geprägt. Das verändert den Blick auf die kleinen und großen Fragen des Lebens und hilft inmitten von Hektik und Zeitdruck, die eigene Mitte zu wahren. Dr. Albert Kitzler ist ein deutscher Philosoph, Rechtsanwalt und Filmproduzent.

Die Philosophie hat Albert Kitzler große Kraft gegeben

Zu 27 Themenfelder bespricht Albert Kitzler je sieben Zitate. Den Autor haben die Einsichten, Weisheiten, Anschauungen und Philosophien großer Denker und Weiser sein Leben lang begleitet. Sie haben seine Sichtweise verändert, seine Freude am Dasein gesteigert und ihn vor Schaden bewahrt. Zudem haben sie ihm über existenzielle Tiefpunkte hinweggeholfen und die Kraft gegeben zu ertragen, was er nicht ändern kann. Sie haben ihn auch davon abgehalten, einseitig und unaufmerksam zu leben, seinem Körper zu schaden, übermäßig zu arbeiten oder zu selbstbezogen zu handeln.

Buchtipp:
Große Philosophie für kleine Pausen von Albert Kitzler


Das Buch Große Philosophie für kleine Pausen von Albert Kitzler ist auch bei Amazon gelistet. Hier stehen Ihnen weitere Informationen zur Verfügung:


Die Weisheiten und Philosophien der großen Denker haben ihm außerdem den Mut gegeben, gegen den Strom zu schwimmen, materiellen Verlockungen zu widerstehen sowie auf Macht und Ansehen zu verzichten. Albert Kitzler hat gelernt, sich regelmäßig zu sammeln, Ruhe und Stille zu suchen, Freundschaften zu pflegen sowie auf die Schönheiten des Alltags zu achten und anderes mehr. Er weiß natürlich selbst am besten, dass er noch weit davon entfernt ist, ein Weiser zu sein.

Die tiefsten Aussprüche sind unsterblich

Erst sehr spät hat Albert Kitzler erkannt, dass man „Weisheiten“ auch bewusst einüben kann und sogar muss. Denn dadurch wird die persönliche Lebensqualität verantwortungsvoll und kontinuierlich verbessert. Zu dieser Einsicht gelangt er, die vielen guten Gedanken, auf die er während der Lektüre philosophischer Bücher stieß, systematisch zu sammeln. Er schrieb sich das Wichtigste auf, prägte es sich ein probierte es im täglichen Leben aus. Einzelne Spruchweisheiten, gelungene Formulierungen, Bilder und Anekdoten wurden so allmählich präsent in seinem Denken und Bewusstsein.

Albert Kitzler empfiehlt, lieber öfter und immer wieder zu diesem Buch zu greifen, als lange an einem Stück daran zu lesen. Die Zitate wollen bedacht und in ihrer inhaltlichen Fülle verstanden werden. Nicht alles wird gleich stark wirken, manches wird den Leser vielleicht gar nicht erreichen oder von ihm abgelehnt werden. Anderes wird sich vielleicht erst bei nochmaligem Lesen oder in anderen Stimmungen oder Lebenssituationen erschließen. Die tiefsten Aussprüche dagegen scheinen lebendig, ja unsterblich zu sein. Vielleicht, weil sie das Wesen des Lebens treffen, dem sie entsprungen sind.

Weisheit to go
Große Philosophie für kleine Pausen
Albert Kitzler
Verlag: Droemer
Gebundene Ausgabe: 265 Seiten, Auflage: 2020
ISBN: 978-3-426-27821-5, 18,00 Euro

Von Hans Klumbies