Die Basis eines jeden Beziehungsglücks ist das Vertrauen

Der Ehe- und Familienpsychologe John Gottman erforschte mehr als 40 Jahre lang, warum Ehen in die Brüche gehen oder nicht. Er beobachtet in seinem „Ehe-Labor“, wie die Paare Konflikte lösen, wie sie miteinander kommunizieren, misst ihren Puls und zeichnet ihre Reaktionen auf. Dabei kommt er zu folgender Schlussfolgerung: Die Basis eines jeden Beziehungsglücks ist Vertrauen. […]


Die moralische Würde ist eng mit der Integrität verbunden

Wer die Würde eines anderen Menschen verletzt, kann damit auch seine eigene beschädigen, seine Selbstachtung verlieren und seine moralische Integrität einbüßen. Integrität meint die selbstverständliche Bereitschaft, auf das Leben und die Bedürfnisse eines anderen Rücksicht zu nehmen. Würde, verstanden als Lebensform, ist nicht etwas, was Menschen in Isolation erleben. Würde erlebt man als soziales Wesen, […]


Das Lebensglück hängt vor allem von einer guten Beziehung ab

Wenn eine Beziehung in die Jahre gekommen ist, beginnt es zwischen den Partnern oftmals zu kriseln. Da dies relativ normal ist, besteht überhaupt kein Grund die Partnerschaft aufzulösen. Für die meisten Deutschen hängt das Lebensglück vor allem mit einer guten Beziehung zusammen. Die hohen Scheidungsraten in Deutschland deuten allerdings darauf hin, dass bei vielen Menschen […]


Gary Becker betrachtet die Ehe und die Familie als Unternehmen

Ökonomen bezeichnen mit dem Wort Humankapital das Wissen und die Fähigkeiten sowie die persönlichen Eigenschaften von Menschen. Das Wort ist in der Wirtschaftswissenschaft positiv besetzt und signalisiert den Wert, die eine gute Ausbildung für die Menschen darstellt. Wie kaum ein anderer hat der amerikanische Ökonom Gary Becker das Humankapital erforscht. Im Jahr 1964 schrieb er […]


Die Empathie ist eine der wichtigsten menschlichen Fähigkeiten

Kurt Langbein definiert Empathie als die Fähigkeit zum Einfühlen und Nachempfinden der Erlebnisse, Haltungen und Gefühle anderer. Durch Empathie können Menschen Beziehungen aufbauen und erhalten. Sie ist eine Vorrausetzung für moralische Handlungen und wird bereits von Kleinkindern praktiziert. Die Empathie gehört also zu den grundlegenden Eigenschaften eines Menschen. In der Psychotherapie, die tiefenpsychologisch orientiert ist, […]


Schwerkranke sind die Unberührbaren der moderenen Zivilisation

Beziehungen zu anderen Menschen formen die innere Balance einer Person mit. Und Partner sind von entscheidender Bedeutung, wenn es um die Bewältigung einer Krankheit geht, die ja oft das Ergebnis eines fehlenden Gleichgewichts ist. Der Bestsellerautor Kurt Langbein hat am eigenen Leib erlebt, wie groß die Belastung in einer Beziehung werden kann, wenn plötzlich die […]


Kurt Langbein betrachtet eine gute Beziehung als Lebensexlixier

Das menschliche Erleben und Lernen braucht persönliche Beziehungen. Wenn ein Mensch einem anderen zusieht, aktiviert sein Gesichtsausdruck oder andere Regungen ganz automatisch jene Regionen im Gehirn, die für genau dieselben Empfindungen zuständig sind. Kurt Langbein erklärt: „Der Mensch ist auf Gegenseitigkeit konzipiert. Gute zwischenmenschliche Beziehungen sind die wohl am besten wirksame und nebenwirkungsfreie Droge gegen […]


Georg Pfau verrät die Erfolgsgeheimnisse des guten Flirtens

Das Hormon Testosteron ist für die Extrovertiertheit zuständig, es spielt bei der Sexualität eine große Rolle und macht sich ganz besonders bei der Anbahnung sexueller Kontakte bemerkbar. Flirten ist für Georg Pfau eine hocherotische Angelegenheit, wenn nicht die erotischste überhaupt, denn meistens sind die Beteiligten sich vorher noch nie begegnet. Georg Pfau erklärt: „Das ist […]


Michael Winterhoff warnt vor einer Gesellschaft von Egoisten

Egoist

Der renommierte deutsche Kinder- und Jugendpsychiater Michael Winterhoff warnt vor einer Gesellschaft, die von Narzissten und lustorientierten Egoisten dominiert wird. Er schlägt Alarm, weil er fürchtet, dass die Erwachsenen von heute eine Generation von skrupellosen Egoisten heranzieht. Michael Winterhoff begründet dies wie folgt: „Weil Kinder heutzutage in dem Glauben aufwachsen, die Welt drehe sich nur […]


Mingles vermeinden Gefühlsdramen und Alltagsfrust

Mingles haben Verabredungen, Sex und führen vertrauliche Gespräche, aber befinden sich in keinem offiziellen Beziehungsstatus. Das Wort „Mingle“ setzt sich aus den Begriffen „mixed“ und „Single“ zusammen. Im Gegensatz zu früher haben sie die Partnerschaften radikal gewandelt. Die Zeiten, als ein Kuss oder der erste Sex den Anfang einer lebenslangen Beziehung markierten, sind längst vorbei. […]


Das perfekte Geschenk muss weder teuer noch originell sein

Anton Tölk, Leiter des österreichischen Instituts für Psychotherapie an der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg, sagt: „Geschenke sind Kommunikation.“ Das Schenken scheint allerdings auf den ersten Blick ein Paradoxon des menschlichen wirtschaftsgetriebenen Denkens zu sein. Aber das ist ein Irrtum, wie man heute aus der Psychologie des Schenkens weiß. Präsente dienen weltweit dazu, Beziehungen zu erhalten und zu […]


Zum persönlichen Liebesglück führt nur mühevolle Kleinstarbeit

Damit sich die Menschen weiterentwickeln, hat die Evolution dafür gesorgt, dass sie neue Dinge glücklich machen. Jeder kann das an sich selbst beobachten. Leider ist etwas Neues nicht immer gut für einen Menschen. Denn nur, weil etwas glücklich macht, ist es nicht zwingendermaßen etwas Gutes. Sonia Laszlo erklärt: „Vor allem unbeabsichtigte und vielleicht unabsehbare Spätfolgen […]


Eine liebevolle und enge Beziehung ist eine Quelle des Glücks

Eine der wichtigsten Grundlagen für eine dauerhafte Beziehung ist die Liebesarbeit, die ein Paar glücklich macht. Doch es gibt laut Sonia Laszlo noch ein anderes Element, das in dem Konstrukt der romantischen Liebe völlig fehlt: die Streitkultur. Die Glücksforscherin erläutert: „Für eine glückliche Langzeitpartnerschaft ist anfängliches heißes Liebesglück wesentlich weniger wichtig als eine gesunde Streitkultur, […]


Die Patchworkfamilie ist längst ein anerkanntes Beziehungsmodell

Das komplexe Geflecht einer Patchworkfamilie hat ihren Status des Außergewöhnlichen längst eingebüßt. Ganz im Gegenteil, diese Art des Zusammenlebens wird heute gern als bunt, angesagt und modern angesehen. Die Autorin Melanie Mühl schreibt zum Beispiel in ihrem Buch „Die Patchwork-Lüge – eine Streitschrift“: „Patchwork gilt als eine Idee von Familie, die nichts Muffiges mehr umgibt, […]


Männer und Frauen sehnen sich nach einer glücklichen Beziehung

Psychologen, Soziologen und Mediziner bestätigen, dass der Mensch ein Beziehungswesen ist. Eine Beziehung zu haben schützt vor Krankheiten und verlängert das Leben, wie die Erkenntnisse zahlreicher Studien belegen. Dagegen kann der Verlust eines Partners durch Trennung, Scheidung oder Tod krank machen, wobei die jeweiligen Begleitumstände natürlich eine ganz besondere Rolle spielen. Dieser Behauptung steht für […]