Wilhelm Schmid philosophiert über die Naturliebe des Menschen

Was eigentlich die Natur ist, lässt sich heute weniger sagen denn je. Menschen, die selbst eine Art von Natur darstellen, wirken auf sich selbst sowie auf ihre Umwelt ein und verändern sie. Die veränderte Natur wirkt dann wieder auf die Menschen zurück. Wilhelm Schmid ergänzt: „Nur beim Vergleich eines gegenwärtigen Zustandes mit vormaligen Zuständen lassen […]


Christoph Ransmayr will das Schreiben niemals aufgeben

Die Bücher von Christoph Ransmayr (60) spielen in der Regel in unwirtlichen Gegenden, denen das Leben abgerungen werden muss. In ihnen offenbart sich ihre Schönheit nur, wenn Menschen sie zu erzeugen vermögen – eine Fähigkeit die der leidenschaftliche Bergsteiger Christoph Ransmayr in seinem Schreiben auf die Spitze der Virtuosität treibt. Dennoch nennt sich der österreichische […]


Erich Fromm stellt das Paradoxe und Wesen der Hoffnung vor

Die Hoffnung ist für Erich Fromm von paradoxer Gestalt. Sie ist weder ein untätiges Warten noch ein unrealistisches Herbeizwingenwollen von Umständen, die nicht eintreffen können. Sie gleicht seiner Meinung nach einem kauernden Tiger, der erst losspringt, wenn der Augenblick zum Springen gekommen ist. Erich Fromm fügt hinzu: „Weder ein müder Reformismus noch ein pseudo-radikales Abenteurertum […]


Uwe Böschemeyer stellt das innerste Wesen des Menschen vor

014-Fotolia_18819547_Subscription_XXL

Die immer mehr um sich greifende Bezogenheit des Menschen auf das reale Dasein, hat ihn fast blind gemacht für sein eigentliches Wesen. Das Wesen des Menschen definiert Uwe Böschemeyer wie folgt: „Das ist der Mensch in seiner Ursprünglichkeit, Eigen-Art, Unverwechselbarkeit, Originalität, seinem Eigen-Sinn, seinem Selbst, seine „größere“ Person. Das Wesen eines Menschen ist das, was […]


Die Liebe ist die Sehnsucht nach dem erregenden Unterschied

In einem ersten Schritt denkt der Philosoph Josef Pieper darüber nach, was der Begriff „Liebe“ überhaupt bedeutet. Als Zentralgebot des Christentums schließt die Liebe ja auch das Verhalten zum Nächsten mit ein, der als Bild Christi wahrgenommen werden soll. Dabei muss der vielgefächert Charakter der Liebe nicht aus dem Auge gelassen werden. Joseph Pieper beschreibt […]


Jon Fosse will sich allen Ernstes vom Theater verabschieden

Norwegens berühmtester lebender Schriftsteller ist zweifellos Jon Fosse. Selbstdarstellungsfeiern und Wortexzesse sind ihm dennoch fremd. Jon Fosse ist beim Schreiben eher einer, der bescheiden auftritt und seine scheinbar kargen Sätze ganz genau auf den Punkt bringt. Literaturkritiker bezeichnen ihn als den größten Sprachminimalisten der nördlichen Hemisphäre. In seinen Dramen, die karg an Worten sind, setzt […]


Die Selbstliebe ist die Voraussetzung für die Liebe zu anderen

Für den deutschen Philosophen Josef Pieper, der von 1904 bis 1997 lebte, besteht das Glück der Liebenden nicht nur im Freigeben, sondern vorrangig im Habenwollen, im Gewinnen und Genießen des Geliebten. Daher ist seiner Meinung nach Lieben ohne die Intentionalität, selbst glücklich zu sein, eine misslungene Deutung. Liebe ist auch Hunger und Durst, selbst wenn […]


Die Liebe ist das schönste und wichtigste Gefühl der Welt

Die Liebe hält die Menschen jung, macht sie stark und mutig. Zudem fördert sie ganz wesentlich die Gesundheit. Jetzt haben Wissenschaftler die erstaunlichen Vorgänge im Körper von Verliebten entschlüsselt. Was aber dennoch bleibt, ist die unwiderstehliche Magie der Liebe. Das sogenannte schönste Gefühl der Welt beeinflusst nicht nur das menschliche Wohlbefinden, sondern die gesamte Gesundheit, […]


Die Basis eines jeden Beziehungsglücks ist das Vertrauen

Der Ehe- und Familienpsychologe John Gottman erforschte mehr als 40 Jahre lang, warum Ehen in die Brüche gehen oder nicht. Er beobachtet in seinem „Ehe-Labor“, wie die Paare Konflikte lösen, wie sie miteinander kommunizieren, misst ihren Puls und zeichnet ihre Reaktionen auf. Dabei kommt er zu folgender Schlussfolgerung: Die Basis eines jeden Beziehungsglücks ist Vertrauen. […]


Viele Menschen sind oft die Feinde ihres eigenen Glücks

Die meisten Menschen wünschen sich vom Leben Dinge wie Glück, Harmonie, Gesundheit und Zufriedenheit. Glück gehört fast immer zu den menschlichen Wünschen. Für Andreas Salcher ist allerdings die Liebe das Wichtigste im Leben. Viele Menschen sehnen sich auch nach mehr Zeit für ihre Familie und sich selbst. Dennoch handeln die meisten gegen ihre Sehnsüchte. Andreas […]