Wolf Schneider liebt die deutsche Sprache

Wolf Scheider hat mit seinem Buch „Speak German“ eine Liebeserklärung für die deutsche Sprache abgegeben. Mit gewohnter Leichtigkeit und Klarheit wendet sich der Autor gegen die grassierende Manie des Englischen, die in die deutsche Sprache Schneisen und Wunden geschlagen hat. Er fordert die Deutschen auf, das nützliche Englisch vom übertriebenen und sinnlosen zu unterscheiden und wo immer es möglich ist, die Muttersprache zu verwenden. Wolf Schneider ist Ausbilder an sechs Journalistenschulen, Kolumnist beim „Handelsblatt“ und Autor von 27 Sachbüchern. Seit 2007 ist er Honorarprofessor an der Universität Salzburg.

Mehr lesen

Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben

„Schreiben ist ein Handwerk, das man lernen kann“, sagt Roy Peter Clark. Man braucht dazu Werkzeuge, nicht Regeln. Seine 50 Werkzeuge und die mehr als 200 Textbeispiele und Übungen helfen fast jedem Autor besser zu schreiben. Roy Peter Clark ist Vizepräsident des Poynter Institute in St. Petersburg, Florida – eine der renommiertesten Journalistenschulen der Welt. Clark hat 14 Bücher zum Thema Schreiben und Journalismus veröffentlicht.

Mehr lesen