Johann Gottlieb Fichte war der Großmeister der Ich-Philosophie

Der Großmeister der Ich-Philosophie ist Johann Gottlieb Fichte. Dieser wurde seiner Zeit durch Immanuel Kant berühmt gemacht, der dessen erstes

Mehr lesen

Emotionen haben große Macht über das Handeln der Menschen

Schon seit der Antike wurde in der Philosophie und Rhetorik über die Emotionen nachgedacht. Ihnen wurde große Macht über das

Mehr lesen

Das Volk der Bayern ist nur manchmal schwer zu verstehen

Das Buch „Total alles über Bayern“ von Martin Wittmann ist außergewöhnlich. Nur anhand von Infografiken und Illustrationen erklärt er seinen

Mehr lesen

Diverse Therapien sind für auffällige Schüler kein Allheilmittel

Es vergeht kaum ein Tag bei Michael Hauchs Arbeit als Kinder- und Jugendarzt, an dem ihn nicht verunsicherte Eltern um

Mehr lesen

Der Theologe Meister Eckhart war der erste deutsche Philosoph

Für Vittorio Hösle war Dominikaner Meister Eckhart, der von 1260 bis 1327/28 lebte, aus verschiedenen Gründen der erste deutsche wahrhaftige

Mehr lesen

Die Angebote für das Erfolgsprojekt Kind sind grenzenlos

Neben Englisch lernen in der Schweiz in Privatschulen immer mehr Kinder schon im frühsten Alter Chinesisch. Denn es ist wissenschaftlich

Mehr lesen

Ein Exkurs von Gordon A. Graig über die deutsche Sprache

Schöpfer der deutschen Sprache war, wie Heinrich Heine in seiner „Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland“ schrieb, Martin Luther.

Mehr lesen

Wolf Schneider liebt die deutsche Sprache

Wolf Scheider hat mit seinem Buch „Speak German“ eine Liebeserklärung für die deutsche Sprache abgegeben. Mit gewohnter Leichtigkeit und Klarheit wendet sich der Autor gegen die grassierende Manie des Englischen, die in die deutsche Sprache Schneisen und Wunden geschlagen hat. Er fordert die Deutschen auf, das nützliche Englisch vom übertriebenen und sinnlosen zu unterscheiden und wo immer es möglich ist, die Muttersprache zu verwenden. Wolf Schneider ist Ausbilder an sechs Journalistenschulen, Kolumnist beim „Handelsblatt“ und Autor von 27 Sachbüchern. Seit 2007 ist er Honorarprofessor an der Universität Salzburg.

Mehr lesen